FIP (Feline Infectious Peritonitis) ist heilbar

FIP ist nicht länger ein Todesurteil.

Über 60 Jahre lang war die Viruserkrankung von Katzen immer tödlich und unheilbar, bis Dr. Niels Pedersen von der UC Davis in Kalifornien im Rahmen einer Studie ein Medikament testete, das alle Erwartungen übertraf. Fast alle Katzen, die an der Studie teilnahmen, haben überlebt und sind bis heute, 3 Jahre später, gesund.

Wir verlinken hier die zwei bekanntesten und größten deutschen Communitys, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben über die Behandlungsmöglichkeit von FIP mit GS-441524 zu informieren und zu helfen.
Hilfe bei der Diagnose, Hilfe beim Erstbezug , Hilfe bei der Kontrolle beim Verlauf…  hier bekommst Du kompetente und erfahrene Hilfe.
Auf deren Webseiten findest Du alles an Infos und auch die Kontaktmöglichkeiten.

FIPfree

Auf der Webseite von FIPfree findest Du alle Informationen über FIP allgemein , Diagnose von FIP und Behandlung mit
GS-441524.
Kontakt, Fragen und Hilfe bekommst Du über die Facebook Gruppe der Community.

gemeinsamgegenfip

#gemeinsamgegenfip ist ein Zusammenschluss von Katzenbesitzern, Tierschützern und Züchtern.